FEARCON 2017 | Stargast | Keith Allan
Keith Allan
1. Februar 2017
FEARCON 2017 | Stargast | Tony Todd
Tony Todd
1. Februar 2017
FEARCON 2017 | Stargast | Patricia Quinn

FEARCON 2017 | Stargast | Patricia Quinn

Patricia Quinn bekannt als Magenta aus der Rocky Horror Show kommt im Oktober nach Bonn zur FearCon.

Patricia Quinn eröffnete am 16. Juni 1973 im Londoner The Theatre Upstairs (Royal Court) die erste Aufführung der Rocky Horror Show mit dem Song „Science Fiction Double Feature“. Die Show wurde schnell zu einem großen Erfolg und zog in größere Theater. Als ehrgeizige, vielseitig begabte junge Schauspielerin wollte Patricia aber auch andere Rollen. So spielte sie in der BBC Serie Shoulder to Shoulder Christabel Pankhurst, und fiel einem größeren Publikum. Darauf folgte ihre Darstellung von Elizabeth Siddal in der sechsteiligen Serie The Love School, neben Ben Kingsley.

Die Filmversion der Rocky Horror Show folgte 1975. Patricia übernahm erneut die Rolle von Magenta, und eine Bildschirm-Ikone war geboren. Sie verlor ihr Eröffnungslied – Science Fiction, Double Feature – an Richard O’Brien. Obwohl er es sang, sind die berüchtigten, glänzend-roten Lippen zu Beginn der Rocky Horror Picture Show definitiv ihre. Der Film war kein sofortiger Erfolg, sondern begann allmählich einen weltweiten Kult zu erwerben, der heutzutage stärker und größer ist als je zuvor ist. Patricia genießt das Phänomen rund um den Film und besucht Rocky Horror Kongresse rund um die Welt.

Das Resmümee ist eine beneidenswerte Auflistung der bemerkenswerten Leistungen im Film, im Theater und in einigen der populärsten Fernsehshows – einschließlich Doktor Who, Minder, Ich, Claudius, Kaiser & Gott, Die Profis, Die unglaublichen Geschichten von Roald Dahl und The Lords of Salem.

Verpasst diese einzigartige Ikone nicht und kommt im Oktober nach Bonn zur FearCon! Sichert euch jetzt euer Ticket in unserem Ticket-Shop!

Find out more about Patricia Quinn:

Offizielle Webseite, IMDB,

maskworld.com
//]]>