Presse & Akkreditierung

Pressebetreuung zur FearCon

Offizielle Informationen für Presse und Pressemitarbeiter zur FearCon gibt es für Journalisten über unsere nachfolgende Presseabteilung. Pressebetreuung wird vor, während und nach der Convention geboten. Presseinformationen, Akkreditierungen, Pressekonferenz und sonstige Pressefragen aller Art.
FedCon GmbH
Press Support Service

Unterfeldweg 3
GER 86199 Augsburg
presse@fedconevents.com

Informationen zur Presse-Akkreditierung

Eine Presseakkreditierung zur FearCon ist aus allen Medienbereichen möglich. Als Veranstalter behält sich die FEDCON GmbH die Entscheidung über eine Akkreditierung nach Prüfung der eingereichten Unterlagen vor.

Presseakkreditierungen für die FearCon 2017 sind ausschließlich über unser Anmeldeformular auf dieser Seite möglich. Jede Akkreditieren über das Formular wird von uns per Email beantwortet. Das Formular wird ca. 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn aktiviert. Bis dahin bitten wir um Geduld. Vorherige Anfragen können nicht berücksichtigt und/oder bearbeitet werden.
1Akkreditierungsvoraussetzungen
Das vollständig ausgefüllte Akkreditierungsformular muss inkl. eines Bildes/Scans des gültigen Presseausweises abgesandt werden.
2Für Journalisten (Fotojournalisten)
Mit gültigem Presseausweis und unter Angabe des Mediums (Print, Radio, Online, TV) oder offizieller Bestätigungsbrief mit redaktionellem Auftrag zur FearCon-Berichterstattung inkl. Angaben zu Art und Umfang der geplanten Berichterstattung.
3Blogger/Youtuber
Pro Blog 1 Redakteur + 1 Fotograf
Bitte fügen Sie einen Link von ihrem Blog bei.
Voraussetzungen sind:
+ Aktuelle Beiträge aus dem laufenden Kalenderjahr
+ Impressum auf der Seite muss vorhanden sein
+ Beiträge mit Bezug auf Veranstaltungen der FedCon GmbH
4PR-Agenten
Offizieller Bestätigungsbrief der Agenturleitung mit Angaben zu den geplanten Medien, in denen über die FearCon berichtet werden soll.
5Zugangsberechtigungen
Die Presseakkreditierung gilt für alle öffentlichen Bereiche der FearCon. Nicht zugänglich ist ohne Ausnahme der Backstage Bereich und die Fotosessions.
Fotografieren und Filmen ist im gesamten Veranstaltungsbereich der FearCon erlaubt, solange Sie niemanden stören.
Bei ausverkaufter Veranstaltung besteht kein Anspruch auf einen Sitzplatz in den Vortragssälen.
Die Security ist berechtig sie jederzeit aus dem Sälen oder der Autogrammstunde zu verweisen.
Das Filmen von kompletten Paneln ist verboten.
6Akkreditierungsbestätigung
Wenn Ihr vollständiger Akkreditierungsantrag bearbeitet und akzeptiert ist, erhalten Sie per Mail eine Bestätigung im PDF Format. Diese Bestätigung muss ausgedruckt und zur FearCon mitgebracht werden. Gegen Vorlage der Bestätigung erhalten Sie vor Ort am Pressetisch Ihre Pressekarte, weitere Unterlagen und nötige Informationen.
7Pressekarte
Bei Verlust der Pressekarte auf der FearCon kann eine Ersatzkarte nur gegen Bezahlung einer Schutzgebühr von 20,00 Euro ausgestellt werden. Dies gilt ebenso bei Verlust des Armbands, welches Sie zusammen mit der Pressekarte erhalten und während des gesamten Besuchs unserer Veranstaltung getragen werden muss.

Akkreditierungsformular

Bild/Scan des Presseausweises:

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


horror-shop.com
  • FEARCON 2017 | Partner | horrorklinik.de
  • FEARCON 2017 | Partner | Horror-Shop
  • FEARCON 2017 | Partner | deadline - Das Filmmagazin
  • FEARCON 2017 | Partner | Bloody Movies
  • FEARCON 2017 | Partner | Home of Horror
  • FEARCON 2017 | Partner | Maskworld
  • FEARCON 2017 | Partner | Robots & Dragons
1 / 1
//]]>